Was ist das Beste von allen Einbaukühlschränke?

Derjenige, der keine persönliche Pflege durch den Besitzer benötigt.

Heutzutage, wenn ich jemanden sehe, der einen installierten Kühlschrank kauft, frage ich ihn oft: Wo hast du das her? Was ist das Beste für dich? Wenn Sie bereits einen eingebaut haben, gibt es viele Einbaukühlschränke zur Auswahl. Ich habe einen Artikel namens Built-in Freezers zusammengestellt: Das Beste zum Kaufen. Hier ist, was ich meine: Einige Leute kaufen dies als Upgrade. Sie möchten vielleicht ihren vorhandenen Kühlschrank verwenden oder vielleicht nutzen sie die zusätzliche Isolierung oder Wärmeabfuhr in der zusätzlichen Kühlleistung des Einbaukühlschranks. Einige Leute kaufen den Einbaukühlschrank jedoch, um ihren Komfort zu verbessern, als zusätzlichen Stauraum oder einfach als zusätzlichen Kühlschrank. Dieser Beitrag soll Ihnen helfen zu verstehen, was jeder Typ von Einbaukühlschrank ist und wie er in das konsumorientierte Heimdesign und den Lebensstil passt. Fangen wir am Anfang an. Was sind Einbaukühlschränke? Es handelt sich um Kühlmöbel, die vom Hersteller speziell entwickelt wurden, aber in den Geschäften, als Teil eines Sets oder als Teil einer individuellen Verpackung verkauft werden. Ein Set ist in der Regel ein größerer Kühlschrank, der in der Regel eine zusätzliche Gefriereinheit beinhaltet (normalerweise hat der Kühlschrank einen eigenen Kühlschrank). Das Set beinhaltet in der Regel zwei Kühlschränke. Wenn Sie einen kaufen, gibt Ihnen der Hersteller in der Regel mehr als einen, da das Unternehmen nicht immer die gleichen Produkte auf Lager hat. Dies mag schon erwähnenswert sein, im Vergleich mit Lavasteine Grill Ich würde erwarten, dass jeder der Einbaukühlschränke, die Sie kaufen, mit einem Einbaugefrierschrank und mindestens zwei Kühlschränken ausgestattet ist. Genau das differenziert dieses Produkt deutlich von weiteren Artikeln wie Einbaukühlschränke. Ich habe auch eine spezielle Seite über sie auf dem Blog, die du hier finden kannst. Kurz gesagt, der Zweck eines Einbaukühlschranks ist es, Lebensmittel über einen längeren Zeitraum kalt zu halten als herkömmliche Kühlschränke. Der Kühlschrank kann je nach Größe ein kleiner oder ein großer sein.

Bau eines Einbaukühlschranks (links) und eines einfachen Kühlschranks. Eingebaute Kühlschränke können bis zu acht Kühlschränke und bis zu 64 Teile des Kühlschranks aufweisen, aus denen sich der Einbaukühlschrank zusammensetzt. Der Kühlschrank kann bis zu vier Temperatursonden haben und der Kühlschrank muss mit einem eingebauten Ventilator ausgestattet sein. Der Einbaukühlschrank hat in der Regel eine automatische Tür, die sich automatisch öffnet. Einige Einbaukühlschränke verfügen auch über einen Temperaturfühler oder Temperatursensor. Ein Kühlschrank, der drei oder mehr Thermometer oder Thermometer enthält, die zusammenwirken, kann genauere Messungen, wie beispielsweise die Temperatur an der Tür, ermöglichen. (Rechts) Ein Einbaukühlschrank kann mehrere Temperatursonden haben, die an einen Ventilator oder den Temperatursensor angeschlossen werden können. (Bildnachweis: Shutterstock)

Ich glaube nicht, dass viele der Leute, die diesen Blog lesen, in der Lage sein werden, die obigen Fragen leicht zu erklären oder zu beantworten. Ich bin mir nicht sicher, ob ich das will.

Warum also benötigt ein Einbaukühlschrank eine Temperatursonde oder einen Temperatursensor?

Das Problem mit dem Einbaukühlschrank ist, dass die Sensoren oft teuer sein können und die Sensoren an eine Stromquelle angeschlossen werden müssen, die schwer zu erreichen ist.

Es gibt zwei Möglichkeiten, dieses Problem zu umgehen. Die erste Lösung besteht darin, einen handelsüblichen (oder "steckbaren") Temperatursensor und einen Temperatursensor zu verwenden.